Tankequipment Handflügelpumpe

Handflügelpumpe für dünnflüssige Medien wie Wasser, Diesel, Heizöl, Mineralöl

Die Handflügelpumpen eignen sich für klare und leichte Flüssigkeiten wie Wasser, Benzin, Diesel und andere Kraftstoffe sowie für Paraffin, Alkohol, leichte chemische Lösungen, Speiseöle usw. Sie sind die einzigen Handpumpen, die für das Pumpen von sehr heißen Flüssigkeiten bis zu 80ºC geeignet sind. Die einfache und robuste Konstruktion, die Güte der Werkstoffe und der Bearbeitung garantieren eine lange und effektive Lebensdauer. Die Handflügelpumpe wird zum Ansaugen von Flüssigkeiten in Leitungssystemen und zur Förderung kleiner Mengen eingesetzt.

Die Pumpen werden durch die Schwenkbewegung der Hebel betätigt, indem die Welle und der Flügelkolben – mit Klappventilen – in der Pumpe halb rotieren. Im Pumpenkörper ist ferner der mit Klappen versehene Saugteiler untergebracht. Eine durch Stopfbüchsenring und Mutter komprimierte Stopfbüchsenmuffe wirkt als Dichtung zwischen Welle und Pumpendeckel. Das Standardmodell ist mit Schraubflanschen ausgestattet und wird mit Schraubgegenflanschen geliefert. Mit Hilfe der Montageösen am Gehäuse kann die Pumpe an einer Wand o.ä. montiert werden.

Handflügelpumpe Wirkungsweise