Pressemitteilung: Container System GmbH

KCS-Logo

Pressemitteilung: Container System GmbH

In dieser Woche verbreitete sich das Gerücht, die Unternehmensführung beabsichtige, die Krampitz Tanksystem GmbH einschließlich ihrer Tochtergesellschaften zu schließen. Das ist falsch. Richtig ist: Zum Jahresende werden in der Container System GmbH Änderungen erfolgen. Der Grund liegt in der geplanten Umstrukturierung des Gesamtunternehmens. Diese ist nötig, um effektiv am Weltmarkt bestehen zu können.

Bestandteil dieser Umstrukturierung ist, dass die Containerfertigung am Standort Henningen per 31. Dezember 2017 eingestellt wird. Die Stammbelegschaft der Firma Krampitz bleibt bestehen.
Am Standort Henningen verbleiben die Produktion der Maschinentanks, Komplettierung sowie der gesamte Bereich der Spezialtankfertigung.

Die Containerproduktion in Henningen weiterzubetreiben, ist aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht mehr möglich und wir können so unseren Kunden nicht mehr gerecht werden. Die Einhaltung zugesagter Lieferzeiten und damit die Zufriedenstellung unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Der dramatische Fachkräftemangel im Bereich Schweißer und Industrielackierung macht diesen Schritt unumgänglich. Für einen effektiven Durchlauf der einzelnen Produktionsschritte vom Schweißen über die Lackierung, Komplettierung und letztendlich das Verladen für den Transport fehlt schlicht der Platz. Zudem sind Beeinträchtigungen der anderen Unternehmens-Abteilungen unter den jetzigen Bedingungen vorprogrammiert. Erschwerend kommen die schlechte Infrastruktur im Bereich Sondertransport sowie die ungenügende Internetanbindung hinzu.